Das bin ich!









Hast du diese Seite als erstes aufgerufen?

Sobald ich auf ansprechende Inhalte stoße, interessiert mich vor allem die Person, welche dahinter steht.

Ist sie mir ähnlich?

Optisch? Von ihrer Einstellung?

Will ich ihr vielleicht nacheifern oder so sein wie sie?





Merk – würdige Menschen!

Mir geht es häufig so, dass ich mich zu allererst von der Optik leiten lasse. In der Regel sind es Menschen die den Ethno oder Boho Look verkörpern. Wobei mich grundsätzlich Personen interessieren, die einen eigenen Stil haben und leben. Sie sind irgendwie anders und heben sich von der großen Masse ab, einfach weil sie besonders sind.

Der Erste Eindruck …

Werde ich visuell angesprochen, dann gehe ich in die Tiefe. Was steckt dahinter? Passen Werte und Einstellungen von ihr/ihm mit meinen zusammen oder ähneln sie sich? Kann ich etwas lernen, das mich positiv beeinflusst und weiter bringt?













Wer ich bin!

> Sport ist mein Lebenselixier!

Herausforderungen, Sport, Leistungssport

Ich lege Zeiten fest und halte diese strikt ein. Bin ich orientierungslos, gibt mir der Sport eine Richtung. Er gibt mir Halt und feste Ankerpunkte. In stressigen Phasen, power ich mich beim Laufen komplett aus, um meinen Kopf frei zu bekommen. Im Anschluss bin ich tiefenentspannt und ausgeglichen. An einem anderen Tag habe ich einen Geistesblitz nach dem anderen, während ich meine Runde jogge und den herrlichen Sonnenschein genieße. Oder ich wunschträume meine Zukunft, während ein leichter Nieselregen meine erhitzte Haut erfrischt. Nach solchen Sporteinheiten, wo ich Gedanken tanke, bin ich extrem energiegeladen – bereit die Welt aus ihren Angeln zu heben.





> Tanzen ist meine Leidenschaft!

Ich höre die Musik, welche denn Raum komplett erfüllt. Sie nimmt Besitz von mir. Nichts hält mich mehr auf dem Stuhl! Ich werde mitgerissen und muss mich einfach bewegen. Tanzen, lachen, singen, spaß haben. Mein Kopf ist komplett leer und ich bin einfach im Hier und Jetzt – genieße den Moment. Manchmal schweife ich etwas in meine Traumwelt ab. Ich fühle mich schwerelos, einfach glücklich und bin rundum zufrieden.
Die Musik und der Tanz geben mir die Möglichkeit und den Raum, ich selbst zu sein.





> Lesen bedeutet träumen

und schenkt mir viel Kraft und Motivation. Ich liebe es in fremde Welten einzutauchen, einfach Zuschauer sein und lernen. Außerdem bekomme ich wahnsinnig viel Inspiration, sowie neue Denkanstöße.





> Natur. Wunderschön …

Ich liebe die Natur (wobei mich kleine Krabbelkäfer und Spinnen doch etwas ekeln). Sobald der Winter vorbei ist, verbringe ich viel Zeit im Garten. Ich kann stundenlang vor einem meiner Beete stehen, um zu grübeln wie ich es am besten noch farbefroher gestalte. Manchmal erfreue ich mich schlicht daran, das so viele Pflanzen blühen oder eine etwas Schwächere doch überlebt hat und so wunderbar gewachsen ist.





> Zu Hause fühle ich mich am wohlsten.

Hier ist meine Oase, mein Ruhepol, mein Rückzugsort. Hier kenne ich Alles in und auswendig. Mein Mann sowie meine Freunde sind meistens nicht weit. Außerdem fühle ich mich rundum wohl, sicher und geborgen.





> Helfen und spenden.

Im Jahr 2019 habe ich angefangen jeden Monat an eine Organisation zu spenden, die Menschen unterstütz, denen es nicht so gut geht, wie mir. Vor ein paar Jahren noch wäre das für mich undenkbar gewesen.

Immer hatte ich das Gefühl zu wenig Geld zu haben, wie hätte ich dann auch noch spenden sollen?

Zu dem damaligen Zeitpunkt war mein Glaubenssatz, das ich mir Glück in Form von materiellen Besitztümern kaufen kann. Ich habe Dinge erworben, die ich nicht benötigte, in der Hoffnung dadurch zufriedener zu sein. Seitdem hat sich glücklicherweise viel geändert. Du wirst es merken, wenn du dir die verschiedenen Buchbeiträge unter folgendem Link anschaust: https://www.wunschfeder.de/category/buecher-die-dein-leben-veraendern/

Mein Ziel ist es, in Zukunft  noch viel mehr zu Spenden und Hilfe zu leisten.





> Träumen, weil dort alles möglich ist …

Schon als kleines Kind habe ich gerne geträumt und mir mein Leben so ausgemalt, wie ich es gerne hätte. Das konnte und kann ich stundenlang tun.









Das bin ich!

Ich habe eine große Leidenschaft für Westernstiefel und Federn. Beides symbolisiert für mich Freiheit, Unabhängigkeit und Stärke.

Mehr dazu unter: https://www.wunschfeder.de/ueber-mich/federextensions/

Mitunter bin ich etwas unangepasst/ unkonventionell, aber wer so ist wie die große Masse bekommt auch nur was alle bekommen und das ist in der Regel nur der Durchschnitt …

Zu meinen Stärken zählen Disziplin, Willensstärke und Begeisterungsfähigkeit.













Na?!

Konntest du dir ein Bild von mir machen?

Letztendlich ist es auch gar nicht wichtig, denn hier geht es nicht um mich, sondern um dich!

Jeder der diesen Text liest, wird ein anderes Bild und eine andere Vorstellung davon haben, wie ich wohl aussehen mag. Das ist wunderbar!

Was wirklich zählt!

Wir sind alle so unterschiedlich und ich will nicht nur junge, alte, dicke, dünne, hellhäutige, dunkelhäutige, selbstständige, angestellte, arbeitslose, kranke, gesunde, arme, reiche … Menschen ansprechen. Ich möchte einfach alle erreichen, die das gleiche Ziel und die gleiche Motivation wie ich haben.

Ziel und Motivation:

Glücklich und erfüllt leben, Großes erreichen, wachsen und sich weiter entwickeln, ständig dazulernen und denen helfen die dringend Hilfe benötigen. Für ein liebevolles, warmherziges und vielfältiges Miteinander.